SKS – Sportküstenschifferschein auf Gran Canaria

detail-segel

Die Praxis-Kurse werden in einzelnen Tagestörns an der Südküste Gran Canarias im Großraum Maspalomas durchgeführt. Dieses Gebiet ist das Beste für eine SKS-Prüfung auf den Kanaren.  Wir können den Fokus auf die saubere Ausführung der Prüfungsmanover legen und sind nicht vom Strecke machen abhängig. Übernachtet wird an Land; Bordkasse für Hafengebühren, Kraftstoff, Endreinigung und Verpflegung fallen nicht an. Bei der Suche nach geeigneten Unterkünften in der Nähe der Segelschule sind wir gerne behilflich. Die Übernachtungen sind im Kurspreis nicht inklusive.

Der Sportküstenschifferschein – SKS – ist ein amtlicher Sportschifferschein und weist nach, dass der Inhaber über genügende theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten zum sicheren führen einer Motor- oder Segelyacht in Küstengewässern (12 Meilen-Zone) verfügt. Er wird von vielen Anbietern beim Chartern einer seegängigen Yacht als Befähigungsnachweis gefordert und entspricht einem internationalen „Certificate of Competence“ nach Resolution  Nr. 40 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen, welches weltweit anerkannt ist. Weitere Informationen zu amtlichen Sportbootführerscheinen findet Ihr bei ELWIS.

In der Zeit zwischen Oktober und April führen wir generell jede Woche Prüfungen in Absprache mit dem zuständigen Prüfungsausschuss durch. Die Anmeldeformalitäten übernehmen wir für Euch.

Voraussetzungen für den Erwerb sind:

  • Besitz des SBF-See
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Nachweis von mind. 300sm an Bord einer Yacht in Küstengewässern am Prüfungstag (die Seemeilen in unseren Kursen und Törns werden selbstverständlich angerechnet)

Unser Angebot:

  • Kursgebühr: 500€ zzgl. Prüfungsgebühr
  • geeignet für geübte Segler mit Yachterfahrung
  • mind. 150 Seemeilen sollten schon im Meilenbuch vorhanden sein
  • ca. 150 Seemeilen werden im Kurs ersegelt
  • der letzte Kurstag fällt auf einen Freitag mit Prüfungstermin
  • Kursgebühr: 700€ zzgl. Prüfungsgebühr
  • geeignet für Segler mit Erfahrung auf Jollen
  • mind. 100 Seemeilen sollten schon im Meilenbuch vorhanden sein
  • ca. 200 Seemeilen werden im Kurs ersegelt
  • der letzte Kurstag fällt auf einen Freitag mit Prüfungstermin
  • Kursgebühr: 900€ zzgl. Prüfungsgebühr
  • geeignet für SBF-See-Inhaber ohne seglerische Erfahrung
  • es müssen keine Seemeilen im Meilenbuch vorhanden sein
  • ca. 300 Seemeilen werden im Kurs ersegelt
  • der letzte Kurstag fällt auf einen Freitag mit Prüfungstermin